Ich möchte gern auf diesem Blog erneut einen kreativen Adventskalender organisieren.

Wir werkeln uns auch dieses Jahr für jeden Tag im Advent eine kleine Überraschung!

Jede Teilnehmerin werkelt für einen Tag die Füllung für den Kalender von allen Teilnehmerinnen ... also 24 Mal die "gleiche" Kleinigkeit. Das Aussehen kann geringfügig variieren (z. B. verschiedener Stoff bei genähten Dingen). Der Materialeinsatz darf pro Kleinigkeit 2,50 Euro nicht übersteigen.

Es können keine Wünsche (Farben, Düfte, welche Dinge gemocht werden, welche nicht usw.) berücksichtigt werden.

Die Füllung der Päckchen für den Kalender darf genäht, gestrickt, gehäkelt sein, es dürfen Seifen und andere selbst gestaltete Dinge sein. Allerdings können keine Lebensmittel (generell Sachen zum Verzehr) in den Kalender gepackt werden.

Die Sets von 24 gleichen Teilen müssen bis zum 31.10.2016 bei mir sein.

Mittwoch, 11. Dezember 2013

Das 11. Türchen

kommt mit einem
FingerNadelKissen
daher.
Denke ich doch, oder?
Glaube es am Gummiband
erkannt zu haben und bei der
"Anprobe"
Vielen Dank an 
Alexandra


Kommentare:

  1. Das sehe ich genauso! Süßes kleines Dingelchen, was ich mir schon immer mal machen wollte. Bisher habe ich nur ohne Band und als Geschenke welche gemacht. War mir nie sicher, wie ich das als Ring sozusagen machen kann. Jetzt weis ich es, aber brauche es nicht mehr ...... Lach.
    Vielen herzlichen Dank. Das wandert in mein Nähzimmer.
    LG Vera

    AntwortenLöschen
  2. ein RiesenFliegenPilz für die kreative Hand ;-)
    ich hab schon viele Nadelkissen, aber SO eines noch nicht ...
    liebe Alexandra - vielen Dank !!

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie genial.
    Ganz, ganz lieben Dank. Das ist ja einfach Klasse.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  4. Danke liebe Alexandra für das wunderhübsche Fingernadelkissen, auch ich habe noch keines für den Finger, das kommt nun gleich ins Nähzimmer *freufreu*
    LG Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Alexandra, vielen vielen Dank für dieses wunderschöne Fingernadelkissen, ich habe so was überhaupt nicht. Wollte immer eins nähen, aber........ Es kann im Nähzimmer einziehen und seinen Dienst antreten.
    LG von Anni, die leider keinen eigenen Blog hat

    AntwortenLöschen
  6. Ich glaub ihr habt alle Recht! Erst dachte ich es sei eine Christbaum Dekoration, aber so herum ist es natürlich noch viel besser!
    Danke liebe Alexandra!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Alexandra, ich nähe nun schon mehrere Jahrzehnte, aber bin nie dazu gekommen, mir so etwas selber zu machen. Ich danke dir. Kann es sehr gut gebrauchen.
    LG
    Gerlinde

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Alexandra,
    vielen Dank für Idee und Umsetzung des kleinen Fingernadelkissen, eine wunderschöne Kleinigkeit!!!
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  9. Ja, ein Finger oder Daumennadelkissen....neckisch roter Punktestoff, gehäkelte Basis und Spitze und Schleifchen, so liebevoll!
    Da passen einige Nadeln rein. Kein verlegtes oder vergrabenes Nadelkissen mehr! Immer an der Frau!
    Danke schön Alexandra!

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Alexandra, Du hast mir mit dem Fliegenpilz-.Fingernadelkissen eine große Freude bereitet. Es ist mir so vielen liebvollen Details versehen - sehr aufwändige Herstellung. Lieben Dank für dieses tolle Geschenk.
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,
    ich freue mich, dass Euch das Nadelkissen so gut gefällt :-)
    Vielen lieben Dank für Eure lieben Kommentare.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  12. Du hast mich gerettet, dein kleiner Pilz ist wunderbar, keine Nadeln mehr zwischen den Lippen, sonder immer am Finger, das war ein Highlight!!!

    AntwortenLöschen
  13. Hi Alexandra,
    ich möchte mich auch noch schnell bei dir bedanken - so ein nettes Pilzchen!
    Servus,
    sloeber

    AntwortenLöschen
  14. Grad so eins fehlte noch in meiner Sammlung.
    Ist superpraktisch und war heute schon in gebrauch :-)))))

    AntwortenLöschen