Ich möchte gern auf diesem Blog erneut einen kreativen Adventskalender organisieren.

Wir werkeln uns auch dieses Jahr für jeden Tag im Advent eine kleine Überraschung!

Jede Teilnehmerin werkelt für einen Tag die Füllung für den Kalender von allen Teilnehmerinnen ... also 24 Mal die "gleiche" Kleinigkeit. Das Aussehen kann geringfügig variieren (z. B. verschiedener Stoff bei genähten Dingen). Der Materialeinsatz darf pro Kleinigkeit 2,50 Euro nicht übersteigen.

Es können keine Wünsche (Farben, Düfte, welche Dinge gemocht werden, welche nicht usw.) berücksichtigt werden.

Die Füllung der Päckchen für den Kalender darf genäht, gestrickt, gehäkelt sein, es dürfen Seifen und andere selbst gestaltete Dinge sein. Allerdings können keine Lebensmittel (generell Sachen zum Verzehr) in den Kalender gepackt werden.

Die Sets von 24 gleichen Teilen müssen bis zum 31.10.2016 bei mir sein.

Dienstag, 11. November 2014

Leider ...

... fehlt immer noch ein Paket ... von Bianca. Sie hatte mir schon vor 1 1/2 Wochen geschrieben, dass der Kalender am 3.11. auf die Reise gehen soll ... doch bis heute ist nichts angekommen. Ich habe ihr nochmal eine Mail geschrieben und warte noch bis zum Wochenende ... aber spätestens am Montag gehen die Pakete auf die Reise  ... garantiert auch mit 24 Päckchen ... versprochen!

So sieht es im Moment aus ... auf dem Bett stehen die Kartons zweireihig hintereinander:


Allerdings werden die 24 Teilchen zum Teil nicht in die mir gesendeten Kartons passen ... werde die nächsten Tage mal schauen, ob ich noch ein paar größere Kartons auftreiben kann ... meinen Vorrat hatte ich vor dem Umzug weggeworfen ... und noch keinen neuen wieder aufgebaut.

Nun drückt mal die Daumen, dass die Dingelchen für den letzten Tag schnell eintreffen.

Liebe Grüße

Grit

Kommentare:

  1. Was??? Noch nicht da????
    Sch.... und jetzt?
    Oh Gott, Mädels drückt die Daumen, dass die Päckchen noch ankommen. Mach mich nicht schwach.
    Was mach ich jetzt bloß?
    Ich sitz hier gerade völlig ratlos und aufgelöst.
    Ich klammer mich jetzt an die Hoffnung, dass das ist wie bei Ebay, da hab ich auch schon ganz oft was verschickt und was nach Ewigkeiten erst ankam. Immer dann, wenn ich Polsterumschläge benutzt habe. Seltsamerweise.
    Bei diesem Post sehe ich auch den Hinweis auf Kartons. Ich habe keinen Karton verschickt. Habe ich das überlesen? Hätte ich das sollen?
    Meine Päckchen stecken in einem großen weißen Polsterumschlag und das Porto für den Adventskalender ist auch mit drinnen.
    Bitte helft mir alle mit Stoßgebeten und Daumen drücken, dass das noch ankommt.
    Ich hab mir doch so Mühe gegeben etwas hübsches für alle zu zaubern.
    Alles liebe
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast Du versichert versendet? Dann könntest Du nachforschen ... sonst sieht es schlecht aus. Kartons brauche ich zum zurück senden ... erfahrungsgemäß passen die Dingelchen nicht in Umschläge.

      Löschen
  2. Na dann drücke ich mal die Däumchen, dass sich der Umschlag noch anfindet.
    Und Kartons wirst du ganz bestimmt finden Grit! Schade, dass du so weit weg bist. Ich könnte dir aus dem Dienst zahlreiche Kartons besorgen!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Ich drücke fest die Daumen, das noch alles eintrudelt! Grit- Du bist so ein fleißiges Bienchen! Danke, das Du all die Packerei auf Dich nimmst! ....ich freue mich schon!
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  4. Ich drücke uns auch die Daumen, dass der Umschlag noch seinen Weg zu Grit findet. Grit, wenn Du soooo große Kisten zum Versenden brauchst, wie groß muss denn da unser Adventskalenderkörbchen sein?
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  5. ...na ja, Körbchen eher nicht ... Korb wäre besser ... Die Kartons müssen nicht rießig sein aber in einem A4-Umschlag oder eine A4-Maxibriefbox passen die Teilchen nicht.

    LG Grit

    AntwortenLöschen
  6. Herzlichen Dank fürs Einstellen des Fotos. Das ist fast so, als ob man Weihnachten durchs Schlüsselloch schaut ;o)

    LG Rosi

    AntwortenLöschen