Ich möchte gern auf diesem Blog auch für Dezember 2017 einen kreativen Adventskalender organisieren.

Wir werkeln uns für jeden Tag im Advent eine kleine Überraschung!

Jede Teilnehmerin werkelt für einen Tag die Füllung für den Kalender von allen TeilnehmerInnen ... also 24 Mal die "gleiche" Kleinigkeit. Das Aussehen kann geringfügig variieren (z. B. verschiedener Stoff bei genähten Dingen). Der Materialeinsatz beträgt je Kleinigkeit ca. 2,00 Euro und sollte auf alle Fälle 2,50 Euro nicht übersteigen.

Es können keine Wünsche (Farben, Düfte, welche Dinge gemocht werden, welche nicht usw.) berücksichtigt werden.

Die Füllung der Päckchen für den Kalender darf genäht, gestrickt, gehäkelt sein, es dürfen Seifen und andere selbst gestaltete Dinge sein. Allerdings können keine Lebensmittel (generell Sachen zum Verzehr) in den Kalender gepackt werden.

Die Sets von 24 gleichen Teilen müssen bis zum 20.10.2017 bei mir sein. Die Anschrift teile ich euch (wenn es soweit ist) per Mail mit.

Für die Anmeldung bitte eine Mail an aktionen-von-anolisl@web.de mit Name und einer Mailadresse (unter der ich euch auch erreiche) senden. Bitte in der Mail auch kurz schreiben, "was" gewerkelt wird ... unter dem "was" verstehe ich den Oberbegriff wie "Genäht", "Seife", "Gehäkelt" usw. .

Ich freue mich auf Eure Anmeldungen!

Montag, 21. Oktober 2013

Geschafft!

Wie schön, das mein Paket angekommen ist!
Natürlich gibt es auch ein nicht-aussagekräftiges Bild dazu:








Es ist das erstmal seit min. 15 Jahren, dass ich einen Adventskalender für mich haben werde :-) !!!
Ich freue mich so!!!

Liebe Grüße,
Sandra


Kommentare:

  1. Hallo Sandra,
    schön hier von Dir zu lesen**drück**.
    Das sieht aber seeeeeehr edel aus. Du könntest mit Leicester-Locken gearbeitet haben**grübel**
    Ob Deine Töchter das auch so sehen, das es Dein Adventskalender ist?**lach**.
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      glaubst Du denn, ich gehe das Risiko ein, und erzähle ihnen von MEINEM Kalender?? Der kommt heimlich in meine Werkstatt!! :-D
      Wahrscheinlich sieht die Realität anders aus :-(
      ....ich werde berichten ;-)

      Lieben Gruß,
      Sandra

      Löschen
  2. Oh, 15 Jahre? Das ist bei mir schon viel länger her, ich durfte in den letzten Jahren nur immer das Essen was die Kinder nicht mochten, hihihi.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen