Ich möchte gern auf diesem Blog auch für Dezember 2017 einen kreativen Adventskalender organisieren.

Wir werkeln uns für jeden Tag im Advent eine kleine Überraschung!

Jede Teilnehmerin werkelt für einen Tag die Füllung für den Kalender von allen TeilnehmerInnen ... also 24 Mal die "gleiche" Kleinigkeit. Das Aussehen kann geringfügig variieren (z. B. verschiedener Stoff bei genähten Dingen). Der Materialeinsatz beträgt je Kleinigkeit ca. 2,00 Euro und sollte auf alle Fälle 2,50 Euro nicht übersteigen.

Es können keine Wünsche (Farben, Düfte, welche Dinge gemocht werden, welche nicht usw.) berücksichtigt werden.

Die Füllung der Päckchen für den Kalender darf genäht, gestrickt, gehäkelt sein, es dürfen Seifen und andere selbst gestaltete Dinge sein. Allerdings können keine Lebensmittel (generell Sachen zum Verzehr) in den Kalender gepackt werden.

Die Sets von 24 gleichen Teilen müssen bis zum 20.10.2017 bei mir sein. Die Anschrift teile ich euch (wenn es soweit ist) per Mail mit.

Für die Anmeldung bitte eine Mail an aktionen-von-anolisl@web.de mit Name und einer Mailadresse (unter der ich euch auch erreiche) senden. Bitte in der Mail auch kurz schreiben, "was" gewerkelt wird ... unter dem "was" verstehe ich den Oberbegriff wie "Genäht", "Seife", "Gehäkelt" usw. .

Ich freue mich auf Eure Anmeldungen!

Sonntag, 8. Dezember 2013

8. Dezember

schon ist das erste Drittel des Kalenders rum
und ich habe eine total
süße
 Schlüsselverstecker Katze 
bekommen.
Vielen lieben Dank, 
liebe Bea
Die ist sooooooooo süß



Kommentare:

  1. bei mir hörte man auch ein ganz lautes Freuden-Miau,
    als ich die Miezekatze aus dem Papier befreit habe ... ;-)
    liebe Bea, herzlichen Dank

    AntwortenLöschen
  2. So ein süßes Kätzchen ist heute auch bei mir eingezogen. Für ich als absolute Katzenliebhaberin ein geniales Geschenk!

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bea,
    habe gerade mein 8.Päckchen geöffnet. Ich bin entzückt über das niedliche Schlüsselkätzchen. Vielen lieben Dank.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bea,
    Ganz lieben Dank für diesen schönen Schlüsselanhänger.der ist ja so süß und praktisch.
    Ganz, ganz lieben dank.
    Lg grit

    AntwortenLöschen
  5. Auch bei mir wohnt jetzt so eine kleine niedliche Katze .... vielen Dank!

    LG Grit

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Bea,
    das Kätzchen ist sehr hübsch, vielen Dank dafür liebe Bea!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  7. Auch ich bedanke mich sehr herzlich für die niedliche Schlüsselkatze, die soooo wunderbar groß ist, dass sie sogar meinen Schlüsselbund umhüllt. Einfach klasse!
    Liebe Grüsse
    Vera

    AntwortenLöschen
  8. Auch von mir herzlichen Dank für die Katze, sie hat sich schon meinen Schlüssel geschnappt.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  9. Meine ist auch so süß :-))))))))))))) DNKESCHÖN!
    LG von Steffie

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Bea,
    herzlichen Dank für diese wundervolle Schlüsselkatze. Ich kannte diese Schlüsel-Versteck-Katze bisher nicht und finde es super originell. Lieben Dank dafür **drück*.
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Bea, auch hier noch einmal ein dickes DANKE
    LG
    Gerlinde

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Bea,
    auch bei mir ist Deine niedliche Katze heute eingezogen. Dafür vielen Dank. Katzen gehen bei mir immer! ;-)
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Bea,
    das ist ja super liebes Katzenkind, das Schlüsselkätzchen. Ganz ganz herzlichen Dank dafür. Es wird wahrscheinlich an meine Tochter weiter wandern, dort ist es sehr gut aufgehoben.Und vielen Dank, dass Du die Anleitung verlinkt hast. Ich glaube, die nähe ich nach, weil sie mir so super gut gefällt.
    Liebe Grüße von Anni, die leider keinen Blog hat

    AntwortenLöschen
  14. Ist der süß :) ich musst erst bissl raten, was es ist. Tolle Idee!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  15. Spät, aber trotzdem ganz lieben Dank!

    Servus,
    sloeber

    AntwortenLöschen
  16. Heute gab es schon eine Riesenaufregung, die Katze war davongelaufen.......
    Im Klartext, mein LAG war unterwegs und hatte meinen Schlüsselbund samt Katze dabei. Als er eben wieder los wollte, suchte er den Schlüsselbund und keine Katze hing am Brett...... Ich sah dann, dass der Schlüsselbund wieder nackig da hing...... Keine Katze weit und breit.
    Sch..... , dachte ich mir. Aber 10 Minuten später grinste mich das Kätzchen auf seiner Sporttasche liegend an.
    Was war geschehen? Der Knoten der Zugbandes war am Schlüsselring aufgegangen. Zum Glück ist das Katze auf der Tasche gelandet und dort liegengeblieben.

    Mein Tipp: den Knoten irgendwie fest nahen, damit die Katze nicht flüchten kann.

    AntwortenLöschen